DEKALOG - Ein Filmprojekt

18
Oct

DEKALOG - Ein Filmprojekt

Dr. Martin Ostermann
20.9.2023
https://www.rogerebert.com/interviews/the-force-of-chance-an-interview-with-krzysztof-kielowski
Datum:
18.10.23 18:00
bis
https://www.st-ludwig-muenchen.de/aktuelles/dekalog-ein-filmprojekt/
Uhr
Termine:

Einführung  in das filmische Schaffen Krzysztof Kieślowskis 18. Oktober 2023  —  Dr. Martin Ostermann

DEKALOG I    25. Oktober 2023  —  Einführung: Dr. Veronika Lütkenhaus, PGR St. Ludwig

DEKALOG II    22. November 2023  —  Einführung: Dr. Monika Ertl

DEKALOG III    20. Dezember  —  Einführung: Urban Treutlein, PGR St. Ludwig

DEKALOG IV   24. Januar 2024  —  Einführung: Jakob Pöllath, PGR St. Joseph

DEKALOG V   21. Februar 2024  —  Einführung: Tobias Riggenmann, PGR St. Ludwig

DEKALOG VI    20. März 2024  —  Einführung: Prof. Christof Breitsameter

DEKALOG VII    24. April 2024  —  Einführung: Anja & Kajo Strauch, PGR St. Joseph

DEKALOG VIII    15. Mai 2024  —  Einführung: Gisela Epp, PGR St. Joseph

DEKALOG IX    19. Juni 2024  —  Einführung: Rosemarie Weizer, PGR St. Ludwig

DEKALOG X   24. Juli 2024  —  Einführung:  Gea Streissle, PGR St. Joseph

Ort:
Teilen

Die DEKALOG-Filme werden von Oktober 2023 bis Juli 2024, monatlich, jeweils mittwochs, um 19:30 Uhr, im Pfarrsaal St. Ludwig in Zusammenarbeit mit St. Joseph gezeigt, um der Botschaft des Dekalogs im Kontext der entstehungsgeschichtlichen wie der heutigen Lebenswelt – „unserer Zeit” – nachzuspüren und uns im Blick auf christlich-ethische Verhaltensweisen wieder neu anfragen zu lassen.

In den Jahren 1988/89 drehte der 1996 verstorbene polnische Regisseur Krzysztof Kieslowski(der hierzulande vor allem allem durch seinen Filmzyklus "Drei Farben" bekannt wurde) zusammen mit dem Warschauer Rechtsanwalt und Drehbuchautor Krzysztof Piesiewicz den DEKALOG in 10 einstündigen Filmen. „Zehn Filme für unsere Zeit.” Diese Filme werden nun im Zeitraum von Oktober 2023 bis Juli 2024, monatlich, jeweils mittwochs, um 19:30 Uhr, im Pfarrsaal St. Ludwig in Zusammenarbeit mit St. Joseph gezeigt, um der Botschaft des Dekalogs im Kontext der entstehungsgeschichtlichen wie der heutigen Lebenswelt – „unserer Zeit” – nachzuspüren und uns im Blick auf christlich-ethische Verhaltensweisen wieder neu anfragen zu lassen. Jedem Film ist eine kurze theologische Einführung in den Themenkomplex des jeweiligen Gebotes vorangestellt. Im Anschluß an jeden Film besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch und Gespräch.


Am 18. Oktober 2023 wird die Reihe eröffnet mit einer Einführung  in das filmische Schaffen Krzysztof Kieślowskis durch Dr. Martin Ostermann, Leiter der Fachstelle 5.MD - Medien u. Digitalität.

Alle Termine und Filme: DEKALOG - EIN FILMPROJEKT (st-ludwig-muenchen.de)