Afterwork-Kino | Digital "Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie"

Alexandra Böck
3.8.2023
Nicht ganz Koscher_Film_DVD_Cover
© KFW Katholisches Filmwerk
26
Sep
Afterwork-Kino | Digital "Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie"
Tuesday
26.9.2023
|
13:30
Veranstaltungsort:
Online
Termine:

Dienstag, 26. September 2023

19:30Uhr Einführung: Josef Strauß (Videokonferenz)

19:45Uhr Filmstart (Medienlink)

21:45Uhr Kurzes Filmgespräch (Videokonferenz)

Teilen

"... Komödie, die sich Schritt für Schritt zur Ode an die Möglichkeit einer Verständigung entwickelt. Ohne das Minenfeld der Vorurteile auszublenden, stellt der Film mit leisem Humor das Menschliche der Figuren ins Zentrum." Filmdienst

Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie

Deutschland 2022, 116 Minuten, Regie: Stefan Sarazin

Was passiert, wenn ein ultra-orthodoxer Jude mitten in der Wüste Sinai auf einen Palästinenser trifft? Genau das, womit allenthalben bei so einer Konfrontation zu rechnen ist: Vorurteile, Unverständnis und Misstrauen prallen aufeinander. Aber in dem heiteren Roadmovie finden die beiden Protagonisten zumindest ins Gespräch. Und was sich im weiteren Verlauf der Geschichte entwickelt, hat beinahe schon märchenhafte Züge.

"Der Film löst natürlich nicht den Nahost-Konflikt, er ist eine Parabel auf Konflikte überall in der Welt. Er entwirft die Utopie, dass Verständnis oder sogar Annäherung möglich sind, wenn Feinde sich begegnen und miteinander reden." (Produzent Fritjof Hohagen von Enigma Film in SZ online)

Link zum Trailer:https://youtu.be/NkkzjpdUTS4

Die Zugangsdaten erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail unter fsmd@eomuc.de.

Der Medienlink wird Ihnen während der Videokonferenz im Chat bereitgestellt.

Für Rückfragen wenden Sie sich telefonisch an 089 2137-1544 oder per E-Mail an fsmd@eomuc.de.

Die Online-Teilnahme ist kostenlos und ohne Registrierung möglich!

Für den Stream sind eine gute Internetverbindung sowie z. B. ein Laptop mit Video/Audio-Funktionen (ggf. über HDMI-Kabel mit TV-Gerät verbindbar) notwendig.

Weitere interessante Neuigkeiten

Der Ausgezeichnete Film "Julie - Eine Frau gibt nicht auf"
Wednesday
17.4.24
|
18:00
DER AUSGEZEICHNETE FILM: Kinofilme, die als "Film des Monats" von epd-film oder als "Kinotipp der katholischen Filmkritik" des Filmdienstes ausgezeichnet wurden, werden im Kino Neues Rottmann mit einer Einführung und einem anschließenden Filmgespräch präsentiert. An jedem dritten Mittwoch im Monat.
3 Min.
4.12.2024