"20.000 Arten von Bienen": Kinotipp der Katholischen Filmkritik

Dr. Martin Ostermann
22.6.2023
Ein Junge in Imker-Schutzkleidung schaut konzentriert
© DCM, Gariza Films, Inicia Films, Laia Lluch
"20.000 Arten von Bienen": Kinotipp der Katholischen Filmkritik
|
Veranstaltungsort:
Im Kino
Termine:
Teilen

Ein vielschichtiges und differenziertes Drama, in dem die Identitätssuche eines Transkindes kunstvoll mit den anderen Erzählsträngen um die Familie verwoben ist.

"Das achtjährige Kind einer baskischen Familie wehrt sich dagegen, ein Junge zu sein, und will als Mädchen wahrgenommen werden. Seine hilflosen Eltern klammern sich zunächst an die Annahme, es nur mit einer Phase handle; beim Urlaub im Heimatort der Mutteroffenbart sich die Identitätskrise aber immer stärker. Ein vielschichtiges und differenziertes Drama, in dem die Identitätssuche eines Transkindes kunstvoll mit den anderen Erzählsträngen um die Familie verwoben ist. – Sehenswert

Filmkritik zu "20.000 Arten von Bienen" im Filmdienst

Spielzeiten im Kino in der Nähe

Weitere interessante Neuigkeiten

Der Ausgezeichnete Film "Julie - Eine Frau gibt nicht auf"
Wednesday
17.4.24
|
18:00
DER AUSGEZEICHNETE FILM: Kinofilme, die als "Film des Monats" von epd-film oder als "Kinotipp der katholischen Filmkritik" des Filmdienstes ausgezeichnet wurden, werden im Kino Neues Rottmann mit einer Einführung und einem anschließenden Filmgespräch präsentiert. An jedem dritten Mittwoch im Monat.
3 Min.
4.12.2024